Selbsttest für Prokrastination

Herzlich willkommen zum Selbsttest für Prokrastination!

Sie haben hier die Möglichkeit, sich in folgenden Bereichen zu testen:

Prokrastination (Pathologisches Aufschieben) Depressivität Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) Nacheinander erscheinen Fragebögen zu diesen Bereichen, die in der Praxis und Forschung der klinischen Psychologie entwickelt und genutzt werden. Auf Grundlage dieser Fragebögen ist eine erste Einschätzung der Behandlungsbedürftigkeit möglich. Am Ende erhalten Sie eine individuelle Rückmeldung zu Ihren Angaben, die auf automatischen Berechnungen beruht. Dafür ist es wichtig, dass Sie die Fragen ehrlich und vollständig beantworten.

Ihre Angaben werden anonymisiert gespeichert, so dass keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind, und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Bearbeitung dauert ca. 15 bis 20 Minuten.

Das Team der Prokrastinationsambulanz Münster (www.arbeitsstoerungen.de)