Geschäftsbedingungen - Erledigt Agentur

Faire Geschäftsbedingungen sind allgemein gut

Sie wollen eine Geschäftsbeziehung

  • auf die Verlass ist - auch wenn mal was nicht klappt,

  • in der man sich sicher fühlen kann und nicht hintergangen wird,

  • in der Geizhälse, Gierhälse und Blender keine Chance haben?

Wir auch! Und deshalb bieten und erwarten wir Geschäfte mit Menschen und Unternehmen guten Rufs und verlässlichen Charakters.

Unseren Geschäften liegen folgende Vereinbarung zugrunde:

  • Der Erlediger ist in der Art der Durchführung des Auftrags frei und nicht an Weisungen der Erledigt! Agentur gebunden

  • Er handelt selbständig und übernimmt die volle Verantwortung und die volle Haftung für die ihm übertragene Aufgabe.

  • Er kann einen Auftrag ablehnen, wenn er gegen Würde und Ethik eines wertschätzenden Umgangs miteinander widerspricht. 

  • Ist der Auftraggeber mit der Dienstleistung unzufrieden, kann er jederzeit den Auftrag abbrechen und zahlt dann nur die bis zur Beendigung vereinbarten Honorare und die bis dahin angefallenen Mobilitäts- und Materialkosten.

  • Die Erledigt! Agentur ist für den Erlediger Mittler und Zahlstelle. Der Erlediger hat mit der Erledigt! Agentur vereinbart, dass er mit dem Auftraggeber mindestens 12 Monate nach Bezahlung der zuletzt durchgeführten Beauftragung keinen direkten Dienstleistungsvertrag abschließen wird und so der Erledigt! Agentur Kundenschutz sichert.

  • Und wenn Sie mehr als vereinbart zahlen wollen, weil Sie zufrieden waren, dann tun Sie das! Wir quittieren/berechnen immer das, was Sie uns geben. Schwarzarbeit gibt es bei uns nicht!

Wenn Sie unsere Idee gut finden, sagen Sie es weiter. Mancher wird Ihnen dankbar sein für einen Hinweis. Und wenn Sie unzufrieden sind, sagen Sie es uns umgehend, damit wir es besser machen können. 

Braucht man noch mehr "Kleingedrucktes"? Wir nicht.