Menschenkenntnis! Talentförderung! Erledigt! mit der LIFO-Methode

Die LIFO®-Methode hilft, Muster im Kommunikationsverhalten darzustellen, zu verdeutlichen und ein gegenseitiges Verständnis zwischen den Gesprächspartnern zu erreichen. Dabei wird davon ausgegangen, dass Kommunikations- und Verhaltensmuster hauptsächlich das Ergebnis bisherigen Lernens und gemachter Erfahrungen sind.

Sie sind verhältnismäßig stabil, stellen bevorzugte Kommunikation, bevorzugtes Verhalten dar und können mit ausreichender Motivation, Selbstdisziplin und Übung selbst geändert werden.

Das Wesentliche des LIFO®-Ansatzes ist, zu lernen, bereits vorhandene Stärken (in der Kommunikation, im Verhalten) weiterzuentwickeln und mit ihnen umzugehen. Es geht nicht darum, diese Stärken im Hinblick auf festgeschriebene Normen oder Ausprägungen zu bewerten.

Man kann sich auf die Problemlösung konzentrieren, ohne sich mit dem komplizierten Prozess von persönlicher Veränderung befassen zu müssen. Jeder Kommunikations- und Verhaltensstil lässt sich positiv umsetzen.

Die Anwendungsfelder für die LIFO®-Methode können also sehr vielfältig sein:

  • Für Einzelpersonen
  • Zur Erstellung der individuellen Stärkenprofile
  • Bei der Analyse des Veränderungsbedarfs
  • Zur individuellen Förderung
  • Als Unterstützung in der Mitarbeiterführung
  • Für Problemlösungen im zwischenmenschlichen Bereich

  • Für Arbeitsgruppen
  •  Zur Analyse der Zusammensetzung von Arbeitsgruppen
  • Verbesserung der Zusammenarbeit durch Stärkenprofile
  • Zur Anwendung in Seminaren/internen Weiterbildungsveranstaltungen
  • Im aktiven Konfliktmanagement
  • Bei der Zusammenstellung von Projektgruppen

  • Für Organisationen
  • Zur Unterstützung der Unternehmenskultur
  • Zur Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Zur Unterstützung der Karriereplanung
  • Als zusätzliches Instrument bei der Personalauswahl

Nähere Infos zur Methode finden Sie auch in beigefügter der Kurzinfo zur LIFO®-Methode

Ihre drei zertifizierten LIFO-Analysten 

spanspanspanspan