Warum ich Wikipedia fördere und es Weltkulturerbe werden soll

Wikipedia ist ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie aus freien Inhalten in allen Sprachen der Welt. Jeder kann mit seinem Wissen beitragen. Seit Mai 2001 sind so 1.314.765 Artikel in deutscher Sprache entstanden. Gute Autorinnen und Autoren sind stets willkommen.

Demokratie, Menschenrechte und Humanität entstehen, wenn Menschen Wissen teilen und empathisches Vermögen aufbauen. Je mehr Wissen geteilt wird und barrierefrei zugänglich ist, desto mehr Menschen kommen in den Genuss eines Lebens in Zufriedenheit mit sich und seinen Mitmenschen. Wikipedia macht dies möglich. Wikipedia sollte zum Weltkulturerbe erklärt werden. Es ist Gemeinschaftsgut und bedarf des Schutzes vor Kommerzialisierung und Autokratisierung.

Gezeichnet mit großer Dankbarkeit an den Gründer und Allen, die zum freien Wissen beitragen